Logo von Thieme RECOM

Fallstudie: Thieme RECOM Wund-App

Die Thieme RECOM Wund-App erm├Âglicht die mobile Erfassung von Wundbildern sowie die gleichzeitige Zuordnung der Bilder zu einer ausgew├Ąhlten Patientenakte in Thieme RECOM-GRIPS. Die mithilfe eines Smartphones oder Tablets aufgenommenen Fotos werden so ├╝ber einen QR-Code automatisch ausgew├Ąhlten Patient:innen zugeordnet. Im zeitlichen Verlauf k├Ânnen so alle Wundbilder inklusive Beschreibungen und Abmessungen eingesehen werden. Thieme RECOM versteht sich als Ansprechpartner f├╝r hochwertige und innovative digitale Produkte und Dienstleistungen im Gesundheitswesen. Wir haben das Team der Wund-App in folgenden Bereichen ein St├╝ck des Weges begleitet:

  • Migration von Xamarin.Android auf .NET MAUI
  • Schulung des Teams auf .NET MAUI

Herausforderung

Mit der Abk├╝ndigung von Xamarin f├╝r neuere .NET-Framework-Versionen durch Microsoft stand das RECOM-Team vor der Herausforderung, die bisherige Wund-App zu modernisieren und die bisher nur f├╝r Android verf├╝gbare App auch iOS-Nutzern zur Verf├╝gung zu stellen. F├╝r bisherige Nutzer sollte die Umstellung ohne Migrationsaufwand oder Funktionseinbu├čen erfolgen.

Unsere Mission bestand darin, die bestehende Wund-App, die auf einer veralteten Xamarin.Android-Codebasis lief, in k├╝rzester Zeit auf die .NET MAUI-Plattform zu migrieren. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf dem Erhalt der bisherigen Funktionalit├Ąt, so das die migrierte Version der App als Update an die Kunden ausgeliefert werden konnte. Es galt eine Vielzahl von Drittanbieter-Bibliotheken zu ├╝berwinden, von denen einige nicht mehr aktiv gepflegt wurden. Die veraltete Projektstruktur erschwerte nicht nur die Migration, sondern verhinderte auch eine reibungslose Kompilierung mit den neuesten Entwicklungstools.

  • Kunde:RECOM GmbH
  • Branche:Gesundheitswesen / Softwareentwicklungsunternehmen
  • Leistungen:Entwicklung, Schulung
  • Zeitraum:September 2023
  • Website:www.recom.eu
Wunde Darstellung in der Thieme RECOM Wund-App
Entwicklungsstand 2023

L├Âsungsansatz

Um die gestellten Anforderungen zu erf├╝llen, entschieden wir uns, die Anwendung grundlegend zu modernisieren und voll auf die .NET MAUI-Plattform zu setzen. Bisherige MVVMCross-ViewModels wurden zu .NET MAUI migriert und die Oberfl├Ąchen zu XAML ├╝berf├╝hrt. Dabei achteten wir darauf, die grafische Benutzeroberfl├Ąche dem Original so nah wie m├Âglich nachzubilden. Zudem integrierten wir essenzielle Dienste, darunter die M├Âglichkeit, Fotos von Wunden aufzunehmen, den Datenaustausch mit dem Server, das Lesen von QR-Codes zur Entschl├╝sselung empfangener Daten und mehr.

Ergebnisse

In drei Wochen haben wir die alte Android-App erfolgreich migrieren und modernisieren k├Ânnen. Mit .NET MAUI erm├Âglichen wir dem Thieme-RECOM-Team eine zukunftssichere Basis, um die Wund-App weiter zu entwickeln und insbesondere das User-Interface weiter zu modernisieren.

Wissensvermittlung

Parallel zur Migration boten wir dem RECOM-Team eine umfassende Schulung an, um das erlangte Wissen ├╝ber die .NET MAUI-Plattform zu vermitteln. Dies stellte sicher, dass das Team die neu geschaffene Infrastruktur und Architektur effektiv nutzen konnte, nicht nur f├╝r Android-Ger├Ąte, sondern auch f├╝r die Integration und Bereitstellung auf iOS- und Apple-Ger├Ąten.

Die erfolgreiche Migration und die damit verbundene Modernisierung, einschlie├člich der plattform├╝bergreifenden Verf├╝gbarkeit, demonstrieren nicht nur unsere technische Kompetenz, sondern auch die F├Ąhigkeit, komplexe Herausforderungen im Bereich der Anwendungsmodernisierung zu bew├Ąltigen und die Anwendung einem breiteren Nutzerkreis zug├Ąnglich zu machen.

Wunde Darstellung in der Thieme RECOM Wund-App
Entwicklungsstand 2023
Klaus Seidl, Director Software Development bei Thieme-Recom

Die .NET MAUI-Entwicklung mit Cayas Software hat unserem Team alle notwendigen Aspekte der App-Entwicklung in die Hand gegeben, um in diesem Bereich durchstarten zu k├Ânnen.

Klaus Seidl, Director Software Development bei Thieme-Recom
Andreas Gohl, Gesch├Ąftsleitung/Prokurist

Der Eindruck, den Cayas bei uns hinterlassen hat, war sehr professionell. Von der ersten Kontaktaufnahme bis zur ├ťbergabe des fertigen Produkts haben wir uns durchweg gut betreut gef├╝hlt. Wir werden definitiv in Kontakt bleiben.

Andreas Gohl, Gesch├Ąftsleitung/Prokurist
Erz├Ąhlen Sie uns von Ihrem neuen Projekt.